Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
ArtisjokTheater
Chapiteau Theater
ChausséeTheater
Chawwerusch Theater
Clowntheater Rosina & Babo
Compagnie MaRRAM
Der Bautz
Die Kleine Weltbühne
die Qsinen
Doris Friedmann
Dornerei - Theater mit Puppen
FigurenTheaterKünster
Freie Bühne Neuwied
Guck' mal - das mobile Figurentheater
Histrionia Tourtheater
Hohenloher Figurentheater
Jemas Solo - Compagnie TRIARCA
Kinder- und Jugendtheater Speyer
KiTZ Theaterkumpanei
Knirps Theater • ensemble theatral
Kulturlabor
L'Una Theater
Malzacher Figurentheater
Martina Göhring und die Melodisteln
pad - performance art depot
Rotznasentheater
Susanne Schwarz
taw - theater am werk
Tearticolo, Theater mit Figuren
TheaderFreinsheim
Theater Alte Werkstatt
Theater am Ehrenbreitstein
Theater & Co.
Theater Beatrice Hutter
Theater in der Kurve
Theater-Punkt
Zopp & Co. Clowntheater

Statistik: Freie Darstellende Künste in Deutschland 2012-2015

Mobilität, Kollaboration, pädagogische Tätigkeit, Vielfalt und soziale Mindeststandards sind wichtige Themen für die Akteure der freien darstellenden Künste und stehen deshalb im Fokus der Publikation des Bundesverbandes Freie Darstellende Künste e.V.:
Freie Darstellende Künste in Deutschland: Daten, Analysen und Porträts. Die Ergebnisse basieren Mitgliederbefragungen, die in den Jahren 2012 bis 2015 durchgeführt wurden.

Rheinland-Pfalz sticht dabei heraus mit einem ganz besonderen Rekord: Nirgendwo sonst im Bundesgebiet sind die professionellen freien Theater derart mobil!
72,2 % der hiesigen Akteure sind über mehr als zwei Drittel ihrer Arbeitszeit außerhalb ihres regulären Standorts unterwegs - tragen Darstellende Künste ins Land, in die Fläche, zu den Menschen.

 

Weitere Informationen, die Publikation als PDF zum kostenlosen Download sowie Bestellinformationen für Druckexemplare auf der Website: www.darstellende-kuenste.de