Festival CUVEE THEATRALE

Festival der professionellen freien Theater Rheinland-Pfalz

Ein Cuvée? Eine Komposition aus Zutaten mit ganz eigenem Charakter, mit Ecken und Kanten, die gerade dann, wenn sie zusammenkommen, zu einer runden Sache werden!

 

Der 1. Jahrgang des Festivals der professionellen freien Theater in Rheinland-Pfalz CUVEE ist gehaltvoll; frisch und spritzig auf der Zunge, ausgewogen und harmonisch im Abgang. Natürlich auch mit fruchtig-prozentfreien Theatertrauben für das junge Publikum.

 

In einer Kooperation zwischen laprofth, dem Landesverband professioneller freier Theater Rheinland-Pfalz e. V., und der Landesbühne Rheinland-Pfalz zeigt sich das Sommerprogramm in Neuwied mal anders, mit einer feinen Theatermischung aus der „freien Szene“. Kostprobe gefällig?


Kinderprogramm:

So. 12. August um 16.00 Uhr

Compagnie MaRRAM: Feuerpferd & Teufelsgeigerin

Eine fantastische Geschichte über eine ungleiche Freundschaft und das Erwachsenwerden – als Figurentheater mit Livemusik. Ab 7 Jahren.

 

Fr. 17. August um 16.00 Uhr

Theater Beatrice Hutter: Mozarts Ohrwurm

Auf der Suche nach der „kleinen Nachtmusik“ begibt sich ein knuddeliger Ohrwurm auf Entdeckungsreise durch Mozarts Leben und Musik. Ab 4 Jahren.

 

Di. 21. August um 11.00 Uhr (bei großer Nachfrage zusätzlich um 9.30 Uhr)

Tearticolo: ALLES MEINS! sagt der kleine Rabe Socke
… bis er merkt, dass man den größten Schatz nicht klauen kann. Buntes Figurentheater nach dem Buch von Nele Moost und Anett Rudolph. Ab 4 Jahren.

 

Sa. 25. August um 16.00 Uhr

Zopp & Co. Clowntheater: Zopp macht Circus
Oh je, der Circus steckt unterwegs fest … Dann muss Zopp mit einem Koffer voller Requisiten den Circus ganz alleine spielen. Könnt ihr ihm helfen? Ab 3 Jahren.  

 

Abendprogramm:

Sa. 11. August um 20.00 Uhr

TheaderFreinsheim: Kontakte

Die Tücken der Suche nach Liebe in Zeiten der Online-Partnerbörse. Spätes Glück im Hier und Jetzt nicht ausgeschlossen. Komödie von Sylvia Hoffman. 

 

Sa. 18. August um 20.00 Uhr - fällt aus

Malzacher Figurentheater: Georg Büchner erzählt von Franz Woyzeck

Wir begegnen Büchner, der mit seinem Woyzeck-Fragment ringt. Schauspiel und Puppen erwecken den Autor, seine Figuren, seinen Text zum Leben.

 

So. 19. August um 18.00 Uhr
die Qsinen: stimmjonglage
Crossover mit Stimmkunst, Jonglage & Komik – die Qsinen bringen Bälle zum Tanzen und lassen Keulen sprechen.

 

Do. 23. August um 20.00 Uhr
Agathea: Mach mal Pause – Meno! Meno!
„Von urkomisch bis todtraurig, aber stets lustvoll und tiefsinnig … ein genüsslich zelebrierter Befreiungsakt.“ Die Rheinpfalz 

 

Karten
Kinderprogramm: 8 € | Abendprogramm: 18 €
Erhältlich bei der Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied.  www.schlosstheater-neuwied.de | Telefon: 02631 222 88
Vorverkaufsstellen und Online bei www.ticket-regional.de/landesbuehne-rlp

 

Festivaleröffnung Samstag, 11. August um 19.00 Uhr
Feiern Sie mit uns den Auftakt mit einem – wie sollte es anders sein? – Cuvée. Oder lieber mit einem Traubensaft?
Beim CUVEE THEATRALE ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei!
Zum Eröffnungsempfang: Eintritt frei.

 

laprofth dankt dem Land Rheinland-Pfalz für freundliche Unterstützung.

 

Förderer: