laprofth-Mitglieder - Karte

Thumbnail image
Hier finden Sie alle laprofth-Mitglieder.

Nutzen Sie einfach die rechts stehenden Filteroptionen. (Schaltfläche „Filtern")

Um nach Filterung wieder alle Einträge
angezeigt zu bekommen, klicken Sie
auf die Schaltfläche „Zurücksetzen".

Genre







Zielgruppe




Eigene Spielstätte



FigurenTheaterKünster
zurück zu Liste

manfredknster_photo
Das FigurenTheaterKünster macht seit fast 20 Jahren professionelles Theater.

 

Nach dem Studium Schauspielschule in Italien bei Ingmar Lindh:
Figurentheaterarbeit u.a. mit Rudi Schmidt, Frank Soehnle und Dietmar Staskowiak.

Einladungen zu verschiedenen Festivals
in ganz Europa.


  Die Theaterstücke sind eine spannende und lebendige Mischung aus Figuren- und Schauspieltheater und entstehen in Zusammenarbeit mit professionellen Regisseuren, Figurenbauern und Musikern.

 

 

Das Theater ist Mitglied der Unima (Weltverband der Figurentheater) des vdp - Berufsverband der Puppenspieler in Deutschland.

 

Die Stücke:

  • Die Zauberflöte (nach Wolfgang Amadeus Mozart)
  • Der blaue Stuhl (nach dem Bilderbuch von Claude Boujon)
  • Es klopft bei Wanja in der Nacht (nach dem Bilderbuch von Tilde Michels & Reinhard Michel)
  • Du groß, und ich klein (nach dem preisgekrönten Buch von Grégoire Solotareff)
  • Der Zauberlehrling (nach J. W. v. Goethe)
  • Das tapfere Schneiderlein (sehr frei nach den Gebrüdern Grimm)
  • Die Bremer Stadtmusikanten (frei nach den Gebrüdern Grimm)

Spielfläche:
3 x 3m, Höhe 2,40 m, Spieldauer ca. 40 - 50 Min., Aufbau ca. 2 Std., Abbau: ca. 1 Std., ansteigende Sitzreihen oder Matten, Bänke, Tische oder Podest ab 40 cm Höhe, dunkel bis duster wäre schön, geht aber auch in hellen Räumen.

 

Kontakt:
FigurenTheaterKünster • Manfred Künster • Brunnenstrasse 5 • 56727 Mayen

Fon / Fax: 02651 50 19 11

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.figurentheaterkuenster.de

Weitere Informationen

  • Genre: Figurentheater
  • Zielgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Eigene Spielstätte: Ja